Artikel mit dem Tag "2017"



Blog 2017 · 18. Mai 2017
Schwere Getränke, Konserven etc. kann und will ich nicht mehr schleppen! Billa macht's online und liefert sogar an den Wohnmobilstellplatz! Das funktioniert wunderbar. Oder z. B. die Volkshilfe nutzen, die kommen und helfen auch nur bei Haushaltsarbeiten, Thetfordkasette leeren, Wasser tragen, putzen etc. Pizzadienste gibt es in jeder kleinen Stadt, da gibt es nicht nur Pizza, sondern auch Pasta, Schnitzel usw.
Blog 2017 · 13. Mai 2017
Das WoMo stand während meines Krankenhausaufenthalts und danach bis gestern in Hadres. Meinen inneren Schweinehund habe ich gestern kräftig getreten und habe alles reisefertig gemacht. Ich wollte los und schauen wies mir dabei so geht. Dann wollte ich starten, aber da war nix mit Strom, Batterie flach! Also ÖAMTC anrufen, Starthilfe. Der war auch schnell da und meinte die Batterie habe noch ca. 30% Leistung, na ja. Auto lief und ich dachte nach 50 Km ist die sowieso wieder voll. Das war wohl...
Blog 2017 · 11. Mai 2017
Bei der Rettungsaktion und der Einlieferung in die Notaufnahme gingen meine Zähne verloren, ich war dann fast 1 Monat ohne Gebiss. Heute Morgen hatte ich die Neuen bekommen! Super Arbeit, passen perfekt!!!
Blog 2017 · 09. Mai 2017
Es geht weiter, sehr, sehr langsam. Ich nehme mir fest vor jeden Tag etwas Bestimmtes zu erledigen, meine Atemübungen und etwas "Krafttraining" zu machen. Der innere Schweinehund ist ein harter Gegner! War heute zum 2. mal mit der Rettung beim Zahnarzt, wegen der neuen Zähne, Do. sind sie fertig! Mit der Volkshilfe Niedderösterreich habe ich ein kleines Abkommen getroffen, für Alles was ich nicht alleine schaffe. Die sind günstiger als ich dachte.
Blog 2017 · 06. Mai 2017
Willi ist tot Ich hatte ihm versprochen nach ihm zu gehen, auch das habe ich noch geschafft!
Blog 2017 · 29. April 2017
Das TRAGBARE Sauerstoffgerät, ein Konzentrator, funktioniert super. Ich werde wohl die meiste Zeit mit 1-2 L / pro H leben. Man muss sich seinen Tagesablauf organisieren, dann klappt das ganz gut. Der tragbarer-Sauerstoff Konzentrator-inogen-one-g3 war eine gute Wahl. Das Gerät hat mit den 2 Batterien unter 3 Kg und liefert Strom für 7-9 Stunden. Dann kann mittels 12V oder 230V geladen werden.
Blog 2017 · 27. April 2017
Abreise von der Intensivstation in Horn nach 13 Tagen! Mit der Rettung ging es nach Hadres zu meinem mobilem Zuhause Alls geht noch sehr langsam, aber es geht.
Blog 2017 · 24. April 2017
.....nein, nicht mit mir, mit meinem Aufenthalt im LKH HORN. Am Mittwoch werde ich entlassen. Ausgestattet mit 2 neuen Krücken, einem tragbarem Sauerstoffgerät und viel gesunder Info. Nach langer Diskussion wurde ein mobiler Sauerstoffgenerator ausgesucht. Das macht Sinn im Wohnmobil!
Blog 2017 · 21. April 2017
Keiner weiß wie alt er wirklich ist, ich sage immer 15+. Die Ereignisse der letzten Tage haben auch ihn getroffen! Er wurde bei meinem Freund H.W. N.und seiner Frau aufgenommen und liebevoll gepflegt. Er ist sehr krank!
Blog 2017 · 20. April 2017
Seit ich den Notruf abgesetzt habe und von der Rettung eingeliefert wurde, werde ich nur mehr belogen! Von allen hemmungslos belogen......Pflegern, Helfern, Freunden, Bekannten, eben grundsätzlich belogen. Kann man kranken Menschen nicht die Wahrheit sagen, glaubt ihr ich könnte sie nicht vertragen? Warum erzählt das Krankenhauspersonal herum mich reanimiert zu haben? (nach Recherche beim OA in Horn hatten sie das nicht.) Meine Atmung war kollabiert und wieder in Gang gebracht worden. Warum...

Mehr anzeigen