· 

Sie hat mich ausgetrickst......

Eigentlich wollte ich nicht zu den Fachärzten, aber "Schwester Oberin" hat's geschafft.

Da sieht man was Berufserfahrung und Menschenkenntnis bewirken kann. Hochachtung Schwester Maria! Danke!

Ich hatte Angst vor der Anstrengung und meinen Panikattacken und sah auch keinen Sinn den Stress auf mich zu nehmen. Aber es war gut so. Beim Röntgen bin ich zum 1. Mal fast umgekippt, ich habe keine Kraft mehr und auch keine Luft, ohne Sauerstoffgerät geht gar nichts mehr.

Die Lungenfachärztin ist sehr kompetent und hat erst mal ein großes Sauerstoffgerät mit Luftbefeuchter verordnet und ein Medikament getauscht.

Dann sollte ich noch in den CT , meine Lunge hat leichte Schatten!

Sollte das Krebs sein / werden dann soll er sein Werk beenden! (Wie in der Patientenverfügung festgelegt)

Also, längerfristige Verträge werde ich wohl nicht mehr abschließen!

 

Mehr am Donnerstag.....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0